Rezizer
Sternschnuppenjagd
1.323 mal gesehen | 11. August 2016 | Stefan Gerlach | Blog | Landschaftsfotografie

Sternschnuppenjagd



Heute Nacht, also von Donnerstag auf Freitag, ist wie jedes Jahr die Nacht mit dem Maximum an Sternschnuppen am Himmel. In der besten Zeit von 01:00 Uhr bis in die Morgenstunden sollen bis zu 170 Stück in der Stunde möglich sein. Pech nur, dass das Wetter so gar nicht mitspielen soll. Regen ist für die Nacht vorhergesagt. Also machte ich mich bereits gestern Nacht auf den Weg zur Sternschnuppen Jagd.

Landschaft unter Sternenhimmel

Doch diesmal nicht allein. Meine beiden großen Mädels wollten mit. Ich habe die zwei um 00:45 Uhr geweckt, dann anziehen, los fahren und Sternschnuppen sehen/zählen. In einer Stunde haben wir gemeinsam ca. 20 Stück gesehen. Für die Kinder ein riesen Erlebnis. Und auch wenn ich fotografisch nicht erfolgreich war, hat es sich gelohnt. Denn für meine Mittlere war es das erste Mal. Sie hat das erste Mal so einen Sternenhimmel, die Milchstraße und 4 Sternschnuppen gesehen. Was für eine Nacht für ein 6 jähriges Kind! Für die Große (fast 9 Jahre) war es bereits das dritte Mal und trotzdem wollte sie in der Nacht aufstehen um mitzukommen. Ich konnte den Nachwuchs also bereits für die Sterne begeistern :-)

Sieht irgendwie aus wie ein Vulkan...

Leider hat es dieses Jahr zum Maximum also noch nicht geklappt die Sternschnuppen auch fotografisch einzufangen, aber vielleicht geht ja die Tage noch was. Gestern Nacht haben die Wolken auch nicht zu 100% mitgespielt, es zog im Minutentakt immer wieder zu wie das folgende Bild zeigt.



Mehr lesen

Hier findest du noch mehr Beiträge zum Thema Landschaftsfotografie.

Kostenloser Videokurs
Einfach zum Newsletter anmelden und den Videokurs geschenkt bekommen.


Hier kostenlos herunterladen