Rezizer
Tierwelt im Umkreis von 500 Meter
1.667 mal gesehen | Aktualisiert: 16. April 2024 | Stefan Gerlach | Blog | Naturfotografie

Tierwelt im Umkreis von 500 Meter



Um bestimmte Tiere zu sehen, muss man ganz schön weit fahren, oder gar fliegen. Doch was lebt eigentlich direkt um uns herum? Auf jeden Fall eine ganze Menge wie ich in den vergangenen zwei Wochen feststellen konnte. Innerhalb eines Radius von 500 Meter habe ich mal fotografiert was mir vor die Linse kam. Eigentlich war ich nur unterwegs um den Eisvogel zu fotografieren, aber da dieser ja nicht immer so möchte wie man selbst, blieb oft Zeit etwas anderes abzulichten. Einige der Tiere waren leider zu schnell, so dass ich Rehe, Hasen, eine Bisamratte, den Fischadler, einen Uhu und einen Bussard nicht ablichten konnte. Trotzdem sind einige Tiere dabei.

Eichhörnchen
Stockenten (Hinten das Männchen, vorne das Weibchen)
Der Sperling, auch Spatz genannt
Eichelhäher
Höckerschwan (Männchen, zu erkennen am großen Höcker)
Der Kleinspecht (Männchen zu erkennen am roten Kopf) eine Art der Buntspechte
Gänsesäger (Weibchen)
Haubentaucher
Und zu guter Letzt, eine Ratte :-)


Mehr lesen

Hier findest du noch mehr Beiträge zum Thema Naturfotografie.

Kostenloser Videokurs
Einfach zum Newsletter anmelden und den Videokurs geschenkt bekommen.


Hier kostenlos herunterladen